Fitnessbikes – Unsere Empfehlungen

Den Klassiker unter den Fitnessbikes gibt es in zwei verschiedenen Varianten: Die einfachen Fitnessbike-Modelle differieren nur kaum von den Heimtrainern der ersten Stunde und tragen nach wie vor diesen Namen. Sie reichen geringsten Ansprüchen und dienen hauptsächlich der allgemeinen Mobilisierung von Muskulatur und Kreislauf. Wer nach langer Pause wieder mit dem Training einsetzen möchte, investiert in einen Heimtrainer – wer auf ärztlichen Rat seine körperliche Beweglichkeit vergrößern soll oder aber eine Alternative zum Fahrradfahren unter freiem Himmel sucht, schafft sich vielmehr ein Bike-Ergometer an.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.